Angebote zu "Bloße" (51 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Testamentsanfechtung
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ratgeber - Recht, Beruf, Finanzen, Note: 1,3, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Regelung der individuellen Erbfolge entschließen sich zahlreiche Menschen ein Testament zu verfassen und so zu bestimmen, wer was erben soll. Allerdings sind die Formulierungen nicht immer frei von Unklarheiten. Nach Eintritt des Erbfalles kann es deshalb vorkommen, dass es zu einer Testamentsanfechtung kommt. Als Sonderform der Anfechtung von Willenserklärungen ist sie an zahlreiche Regeln und Grenzen gebunden. Um die Anfechtung eines Testamentes erfolgreich zu bestreiten, müssen diese Beachtung und Einhaltung finden. Im Folgenden werden die in diesem Fall auftretenden Fragestellungen aufgezeigt, sowie unterschiedlichen Auslegungen der Rechtsprechung diskutiert. Die dabei dargestellten Auffassungsauslegungen verdeutlichen, dass die bloße Kenntnis der Vorschriften allein noch nicht ausreicht, um ein Testament erfolgreich anzufechten.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Interreligiöse Bildungsprozesse
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band konkretisiert die grundsätzlichen Einsichten des ersten Bandes der Reihe und führt sie im empirischen Feld weiter. Er gibt Einblick in prozessorientierte, forschungsgeleitete interreligiöse Lehrentwicklung am Beispiel islamischer und christlicher religionsdidaktischer und schulpraktischer Lehrveranstaltungen: Islamische und katholische ReligionspädagogInnen entwickeln und evaluieren interreligiöse hochschuldidaktische Lehr- und Lernprozesse. Die Aufmerksamkeit liegt dabei auf der Wahrnehmung dieser Prozesse im Blick auf Konzeptionen von Interreligiosität. Neben ihrer Relevanz für die Religionspädagogik und -didaktik bilden sie auch Indikatoren für den Umgang der Gesellschaft mit anderen Religionen und Kulturen. Ziel dieses Bandes ist nicht eine bloße empirische Dokumentation - vielmehr sollen die Ergebnisse der Untersuchung eingebettet werden in grundsätzliche Fragestellungen interreligiösen Lernens im Kontext pluraler und kontingenter Lernfelder an Schule und Hochschule und so zur Kompetenzerweiterung im Bereich Pluralitätsfähigkeit beitragen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Die Testamentsanfechtung
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ratgeber - Recht, Beruf, Finanzen, Note: 1,3, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Regelung der individuellen Erbfolge entschließen sich zahlreiche Menschen ein Testament zu verfassen und so zu bestimmen, wer was erben soll. Allerdings sind die Formulierungen nicht immer frei von Unklarheiten. Nach Eintritt des Erbfalles kann es deshalb vorkommen, dass es zu einer Testamentsanfechtung kommt. Als Sonderform der Anfechtung von Willenserklärungen ist sie an zahlreiche Regeln und Grenzen gebunden. Um die Anfechtung eines Testamentes erfolgreich zu bestreiten, müssen diese Beachtung und Einhaltung finden. Im Folgenden werden die in diesem Fall auftretenden Fragestellungen aufgezeigt, sowie unterschiedlichen Auslegungen der Rechtsprechung diskutiert. Die dabei dargestellten Auffassungsauslegungen verdeutlichen, dass die bloße Kenntnis der Vorschriften allein noch nicht ausreicht, um ein Testament erfolgreich anzufechten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Technische Mechanik. Bd.1
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist als Grundlagenlehrbuch - in erster Linie für das Maschinenbaustudium - konzipiert. Anhand zahlreicher Problemstellungen wird an geeigneten Modellen mit anschaulichen Abbildungen die Bearbeitung und Lösung der Aufgabenstellungen ausführlich erläutert. Viele durchgerechneter Beispiele und Übungsaufgaben aus den typischen Problemfeldern des Maschinenbaus sollen ein Gefühl für die Wirkung von Kräften und Momenten bei unterschiedlichen Belastungen vermitteln.Dabei legt der Autor großen Wert auf die Interpretation und Deutung der Rechenergebnisse. So soll ein umfassendes Verständnis der Zusammenhänge zwischen der Belastung und den dadurch verursachten Wirkungen über die bloße Anwendung der Formeln hinaus entwickelt werden. Dies ist für den angehenden Ingenieur von besonderer Bedeutung. Bei den vorgestellten Lösungsverfahren sind die mathematischen Grundlagen knapp gehalten, daher ist das Lehrbuch neben der Vorlesung auch gut für das Selbststudium geeignet.Prof. Dr.-Ing. Peter Selkehat an der Humboldt Universität zu Berlin und an der Technischen Universität Chemnitz studiert und dort promoviert. Von 1992 bis 2009 war er Professor für Technische Mechanik, Maschinendynamik und Finite-Elemente-Methodean der Technischen Hochschule (FH) Wildau.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Technische Mechanik. Bd.1
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist als Grundlagenlehrbuch - in erster Linie für das Maschinenbaustudium - konzipiert. Anhand zahlreicher Problemstellungen wird an geeigneten Modellen mit anschaulichen Abbildungen die Bearbeitung und Lösung der Aufgabenstellungen ausführlich erläutert. Viele durchgerechneter Beispiele und Übungsaufgaben aus den typischen Problemfeldern des Maschinenbaus sollen ein Gefühl für die Wirkung von Kräften und Momenten bei unterschiedlichen Belastungen vermitteln.Dabei legt der Autor großen Wert auf die Interpretation und Deutung der Rechenergebnisse. So soll ein umfassendes Verständnis der Zusammenhänge zwischen der Belastung und den dadurch verursachten Wirkungen über die bloße Anwendung der Formeln hinaus entwickelt werden. Dies ist für den angehenden Ingenieur von besonderer Bedeutung. Bei den vorgestellten Lösungsverfahren sind die mathematischen Grundlagen knapp gehalten, daher ist das Lehrbuch neben der Vorlesung auch gut für das Selbststudium geeignet.Prof. Dr.-Ing. Peter Selkehat an der Humboldt Universität zu Berlin und an der Technischen Universität Chemnitz studiert und dort promoviert. Von 1992 bis 2009 war er Professor für Technische Mechanik, Maschinendynamik und Finite-Elemente-Methodean der Technischen Hochschule (FH) Wildau.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Lore Kramer
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lore Kramer (geb. 1926) war Schülerin von Otto Lindig und Gerhard Marcks, die vormals an der Dornburger Töpferwerkstatt des Staatlichen Bauhauses in Weimar lehrten. Ihr Werk steht für eine zeitlos schöne Form, die aus Schalen, Tellern, Dosen, Tassen und Krügen mehr als bloße Gebrauchsobjekte und Alltagsgegenstände macht. Ganz praxisbezogen schuf sie ein Form- und Farbenrepertoire, das einerseits auf einem profunden kulturhistorischen Wissen beruht und andererseits einer großen Leidenschaft , Experimentierfreude und Kühnheit entsprang.Den Großteil ihres OEuvre erschuf sie von 1956 bis 1974 als Dozentin und Fachklassenleiterin für Keramik an der Werkkunstschule Offenbach am Main (der späteren Hochschule für Gestaltung Offenbach), und bis zur Schließung der Werkstatt 1988 mit Gaststudentinnen. Und doch ist es so, dass es einem beim Betrachten von Lore Kramers formvollendeten Keramiken so vorkommt, als seien diese gerade erst dem Brennofen entnommen, als würde ihnen noch keine Geschichte anhaften, allenfalls die einer Moderne, die in Frankfurt am Main in den 1920er Jahren ihren Anfang nahm.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Lore Kramer
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lore Kramer (geb. 1926) war Schülerin von Otto Lindig und Gerhard Marcks, die vormals an der Dornburger Töpferwerkstatt des Staatlichen Bauhauses in Weimar lehrten. Ihr Werk steht für eine zeitlos schöne Form, die aus Schalen, Tellern, Dosen, Tassen und Krügen mehr als bloße Gebrauchsobjekte und Alltagsgegenstände macht. Ganz praxisbezogen schuf sie ein Form- und Farbenrepertoire, das einerseits auf einem profunden kulturhistorischen Wissen beruht und andererseits einer großen Leidenschaft , Experimentierfreude und Kühnheit entsprang.Den Großteil ihres OEuvre erschuf sie von 1956 bis 1974 als Dozentin und Fachklassenleiterin für Keramik an der Werkkunstschule Offenbach am Main (der späteren Hochschule für Gestaltung Offenbach), und bis zur Schließung der Werkstatt 1988 mit Gaststudentinnen. Und doch ist es so, dass es einem beim Betrachten von Lore Kramers formvollendeten Keramiken so vorkommt, als seien diese gerade erst dem Brennofen entnommen, als würde ihnen noch keine Geschichte anhaften, allenfalls die einer Moderne, die in Frankfurt am Main in den 1920er Jahren ihren Anfang nahm.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
fragen-zur-kunst-de
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist das Besondere an ästhetischer Bildung? Was bedeutet Kunst für Sie persönlich? Kann Kunst Fragen beantworten? Ist Kunst eine Suche nach Ordnung? Was im Menschen bringt die Kunst hervor?286 Fragen an 113 Menschen ergaben 3 Gigabyte Daten und 17 Stunden Gedanken, Antworten, Versuche und neue Fragen. Aus Anlass der documenta 12 entstand an der Kunsthochschule Kassel die Website fragen-zur-kunst.de, die nun mit dem für eine wissenschaftliche Analyse nötigen zeitlichen Abstand zum Anlass des vorliegenden Buches wurde. Aus medienpädagogischer, philosophischer, linguistischer und kunstwissenschaftlicher Perspektive werden Material, Struktur, Intention und Bildungsanspruch von fragen-zur-kunst.de untersucht und evaluiert. Zentral ist hierbei immer die Suche nach dem Wesen der Frage und ihrer möglichen Bedeutung für die Kunst und ihre Vermittlung.»›Fragen zur Kunst‹ ist eigentlich zu kurz gegriffen. Spannender sind die Antworten, die Interviewten, das Format, die Navigation und das weite Feld der Fragen. Wie auch immer man sich der Sammlung annähert, immer entstehen durch zwanghaftes Klicken unerwartete Vernetzungen, überraschende Perspektiven und neue Denkansätze. Im Labyrinth der Fragen und Antworten ist ein Ausgang nicht vorgesehen, man bleibt im Netz der Knoten und Links gefangen. Und so wandert man zum Beispiel über verschlungene Wege von den Vorstellungen des Comedians Bernhard Hoëcker über das ›bloße Leben‹ zum Statement des documenta 9 Leiters Jan Hoet über die Kochkunst des Ferran Adrià und merkt dabei, dass das banale Leben ganz dicht neben der hohen Kunst liegt.«Karl-Heinz Eden, Leiter des Labors für computergestützte Medien und eLearning in der Arbeitsstelle Computergrafik und Ästhetische Erziehung an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
fragen-zur-kunst-de
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist das Besondere an ästhetischer Bildung? Was bedeutet Kunst für Sie persönlich? Kann Kunst Fragen beantworten? Ist Kunst eine Suche nach Ordnung? Was im Menschen bringt die Kunst hervor?286 Fragen an 113 Menschen ergaben 3 Gigabyte Daten und 17 Stunden Gedanken, Antworten, Versuche und neue Fragen. Aus Anlass der documenta 12 entstand an der Kunsthochschule Kassel die Website fragen-zur-kunst.de, die nun mit dem für eine wissenschaftliche Analyse nötigen zeitlichen Abstand zum Anlass des vorliegenden Buches wurde. Aus medienpädagogischer, philosophischer, linguistischer und kunstwissenschaftlicher Perspektive werden Material, Struktur, Intention und Bildungsanspruch von fragen-zur-kunst.de untersucht und evaluiert. Zentral ist hierbei immer die Suche nach dem Wesen der Frage und ihrer möglichen Bedeutung für die Kunst und ihre Vermittlung.»›Fragen zur Kunst‹ ist eigentlich zu kurz gegriffen. Spannender sind die Antworten, die Interviewten, das Format, die Navigation und das weite Feld der Fragen. Wie auch immer man sich der Sammlung annähert, immer entstehen durch zwanghaftes Klicken unerwartete Vernetzungen, überraschende Perspektiven und neue Denkansätze. Im Labyrinth der Fragen und Antworten ist ein Ausgang nicht vorgesehen, man bleibt im Netz der Knoten und Links gefangen. Und so wandert man zum Beispiel über verschlungene Wege von den Vorstellungen des Comedians Bernhard Hoëcker über das ›bloße Leben‹ zum Statement des documenta 9 Leiters Jan Hoet über die Kochkunst des Ferran Adrià und merkt dabei, dass das banale Leben ganz dicht neben der hohen Kunst liegt.«Karl-Heinz Eden, Leiter des Labors für computergestützte Medien und eLearning in der Arbeitsstelle Computergrafik und Ästhetische Erziehung an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot