Angebote zu "Stehleuchte" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Cut Stehleuchte Licht Anta Größe: 105cm Ausführ...
390,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Cut Stehleuchte Die Stehleuchten aus der Serie CUT von ANTA bestechen durch elegante filgrane Optik. Der Klassiker mit gebürsteter Aluminiumoberfläche und Bone China Schirm oder in schwarz mit Metallschirm der von innen aluminiumfarben oder mit Kompositionsgold belegt ist. Die Leuchte Cut ist in der kubisch anmutenden und minimalistischen Gestaltung so reduziert dass sie sich sowohl in modernen als auch in klassischen Interieurs einfügt und gleichzeitig durch das zeitlose Design zum Klassiker wurde. Das Licht steht im Vordergrund. Die Cut Stehleuchten ist in den Höhen 150 cm 120 cm oder 105 cm lieferbar so das für jede Beleuchtungssituation die passende Größe gefunden werden kann. Der kreative Kopf hinter der Cut Stehleuchte ist die Designerin "Torsten Neeland" Torsten Neeland wurde in Hamburg geboren. Nach seinem Studium des Industrial Design an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg gründete Torsten Neeland 1997 in London sein Büro für Industrial and Interior Design wo er heute lebt und arbeitet und das Studio Torsten Neeland für Industrial and Interior Design gründet. Er hat seine Design-Erfahrung mit besonderem Fokus auf zeitgemäßes Design von Corporate Interior Branding bis hin zu Produktdesign für Marken wie Audi Dornbracht Yohji Yamamoto Donna Karan Home Pierre Cardin und Duravit entwickelt. Seine Arbeiten wurden vielfach in der nationalen und internationalen Presse veröffentlicht und sind in verschiedenen Produkt- und Innendesignbüchern zu finden. Der Design-Ansatz ist klar und direkt wie der Design-Stil. Er glaubt dass Einfachheit oft das Ergebnis eines komplexen Prozesses ist und dass die Arbeit im Büro sehr viel mit interdisziplinärem Denken verbunden ist. Seine Vielseitigkeit zeigt sich in dem breiten Spektrum seiner Entwurfstätigkeit von Inneneinrichtungen über Beleuchtung Möbel bis hin zu Accessoires. Genau so gehört die filigrane Cut Stehleuchte zu diesem breiten Spektrum. Hersteller der Cut Stehleuchte ist die Firma "Anta" aus Schenefeld ANTA ist keine gewöhnliche Leuchtenkollektion sondern eine Mischung aus Exklusivität Klarheit mit einen Hauch von Extravaganz und dennoch Wohnlichkeit. Eine technische Innovation im perfekt gestalteten Kleid. Was ist das Besondere an ANTA Leuchten? Schlicht: gutes Licht Form und Qualität sowie bei der Stehleuchte Cut. Sie werden von renommierten Designern und Newcomern entworfen. Mit mehr als 40 Designer haben wir Entwürfe schon verwirklicht aber auch eigene Leuchten kreiert. Bei Anta wird noch montiert gedreht gefräst und natürlich entwickelt. LED Leuchten sind seit 2007 fest im Programm. „Made in Germany“ und Nachhaltigkeit ist bei Anta nicht nur eine Phrase. Nicht nur bei Wohnraumleuchten auch im Projektbereich bleibt ANTA nicht stehen: z.B. in der Humboldt-Universität zu Berlin Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg vielen internationalen Hotels im Foyer und Restaurant des Lotte World Tower Seoul Haus der Bildung in Bonn ist ANTA vertreten. Oft wird der Vorteil einer Manufaktur genutzt um Sonderwünsche der Kunden in Farbe und Form in die Tat umzusetzen. Auch technisch ist ANTA ganz vorne mit dabei mit steuerbarem Licht über Telefon und Tablet Dali fähigen Modulen zentral gesteuerten LED Leuchten und noch vieles mehr. Auszeichnungen: Leuchten im Museum of Modern Art in New York iF Design Award Dumont „Design Lexikon“ Schöner Wohnen „moderne Klassiker“ Best of Design 16/17 Prämierter Messestand Köln Auszeichnung für hohe Designqualität des Design Zentrum Nordrhein Westfalen Design Plus Preis usw..

Anbieter: designwebstore
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Cut Stehleuchte Licht Anta Größe: 120cm Ausführ...
398,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Cut Stehleuchte Die Stehleuchten aus der Serie CUT von ANTA bestechen durch elegante filgrane Optik. Der Klassiker mit gebürsteter Aluminiumoberfläche und Bone China Schirm oder in schwarz mit Metallschirm der von innen aluminiumfarben oder mit Kompositionsgold belegt ist. Die Leuchte Cut ist in der kubisch anmutenden und minimalistischen Gestaltung so reduziert dass sie sich sowohl in modernen als auch in klassischen Interieurs einfügt und gleichzeitig durch das zeitlose Design zum Klassiker wurde. Das Licht steht im Vordergrund. Die Cut Stehleuchten ist in den Höhen 150 cm 120 cm oder 105 cm lieferbar so das für jede Beleuchtungssituation die passende Größe gefunden werden kann. Der kreative Kopf hinter der Cut Stehleuchte ist die Designerin "Torsten Neeland" Torsten Neeland wurde in Hamburg geboren. Nach seinem Studium des Industrial Design an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg gründete Torsten Neeland 1997 in London sein Büro für Industrial and Interior Design wo er heute lebt und arbeitet und das Studio Torsten Neeland für Industrial and Interior Design gründet. Er hat seine Design-Erfahrung mit besonderem Fokus auf zeitgemäßes Design von Corporate Interior Branding bis hin zu Produktdesign für Marken wie Audi Dornbracht Yohji Yamamoto Donna Karan Home Pierre Cardin und Duravit entwickelt. Seine Arbeiten wurden vielfach in der nationalen und internationalen Presse veröffentlicht und sind in verschiedenen Produkt- und Innendesignbüchern zu finden. Der Design-Ansatz ist klar und direkt wie der Design-Stil. Er glaubt dass Einfachheit oft das Ergebnis eines komplexen Prozesses ist und dass die Arbeit im Büro sehr viel mit interdisziplinärem Denken verbunden ist. Seine Vielseitigkeit zeigt sich in dem breiten Spektrum seiner Entwurfstätigkeit von Inneneinrichtungen über Beleuchtung Möbel bis hin zu Accessoires. Genau so gehört die filigrane Cut Stehleuchte zu diesem breiten Spektrum. Hersteller der Cut Stehleuchte ist die Firma "Anta" aus Schenefeld ANTA ist keine gewöhnliche Leuchtenkollektion sondern eine Mischung aus Exklusivität Klarheit mit einen Hauch von Extravaganz und dennoch Wohnlichkeit. Eine technische Innovation im perfekt gestalteten Kleid. Was ist das Besondere an ANTA Leuchten? Schlicht: gutes Licht Form und Qualität sowie bei der Stehleuchte Cut. Sie werden von renommierten Designern und Newcomern entworfen. Mit mehr als 40 Designer haben wir Entwürfe schon verwirklicht aber auch eigene Leuchten kreiert. Bei Anta wird noch montiert gedreht gefräst und natürlich entwickelt. LED Leuchten sind seit 2007 fest im Programm. „Made in Germany“ und Nachhaltigkeit ist bei Anta nicht nur eine Phrase. Nicht nur bei Wohnraumleuchten auch im Projektbereich bleibt ANTA nicht stehen: z.B. in der Humboldt-Universität zu Berlin Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg vielen internationalen Hotels im Foyer und Restaurant des Lotte World Tower Seoul Haus der Bildung in Bonn ist ANTA vertreten. Oft wird der Vorteil einer Manufaktur genutzt um Sonderwünsche der Kunden in Farbe und Form in die Tat umzusetzen. Auch technisch ist ANTA ganz vorne mit dabei mit steuerbarem Licht über Telefon und Tablet Dali fähigen Modulen zentral gesteuerten LED Leuchten und noch vieles mehr. Auszeichnungen: Leuchten im Museum of Modern Art in New York iF Design Award Dumont „Design Lexikon“ Schöner Wohnen „moderne Klassiker“ Best of Design 16/17 Prämierter Messestand Köln Auszeichnung für hohe Designqualität des Design Zentrum Nordrhein Westfalen Design Plus Preis usw..

Anbieter: designwebstore
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Cut Stehleuchte Licht Anta Größe: 120cm Ausführ...
426,87 € *
ggf. zzgl. Versand

Cut Stehleuchte Die Stehleuchten aus der Serie CUT von ANTA bestechen durch elegante filgrane Optik. Der Klassiker mit gebürsteter Aluminiumoberfläche und Bone China Schirm oder in schwarz mit Metallschirm der von innen aluminiumfarben oder mit Kompositionsgold belegt ist. Die Leuchte Cut ist in der kubisch anmutenden und minimalistischen Gestaltung so reduziert dass sie sich sowohl in modernen als auch in klassischen Interieurs einfügt und gleichzeitig durch das zeitlose Design zum Klassiker wurde. Das Licht steht im Vordergrund. Die Cut Stehleuchten ist in den Höhen 150 cm 120 cm oder 105 cm lieferbar so das für jede Beleuchtungssituation die passende Größe gefunden werden kann. Der kreative Kopf hinter der Cut Stehleuchte ist die Designerin "Torsten Neeland" Torsten Neeland wurde in Hamburg geboren. Nach seinem Studium des Industrial Design an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg gründete Torsten Neeland 1997 in London sein Büro für Industrial and Interior Design wo er heute lebt und arbeitet und das Studio Torsten Neeland für Industrial and Interior Design gründet. Er hat seine Design-Erfahrung mit besonderem Fokus auf zeitgemäßes Design von Corporate Interior Branding bis hin zu Produktdesign für Marken wie Audi Dornbracht Yohji Yamamoto Donna Karan Home Pierre Cardin und Duravit entwickelt. Seine Arbeiten wurden vielfach in der nationalen und internationalen Presse veröffentlicht und sind in verschiedenen Produkt- und Innendesignbüchern zu finden. Der Design-Ansatz ist klar und direkt wie der Design-Stil. Er glaubt dass Einfachheit oft das Ergebnis eines komplexen Prozesses ist und dass die Arbeit im Büro sehr viel mit interdisziplinärem Denken verbunden ist. Seine Vielseitigkeit zeigt sich in dem breiten Spektrum seiner Entwurfstätigkeit von Inneneinrichtungen über Beleuchtung Möbel bis hin zu Accessoires. Genau so gehört die filigrane Cut Stehleuchte zu diesem breiten Spektrum. Hersteller der Cut Stehleuchte ist die Firma "Anta" aus Schenefeld ANTA ist keine gewöhnliche Leuchtenkollektion sondern eine Mischung aus Exklusivität Klarheit mit einen Hauch von Extravaganz und dennoch Wohnlichkeit. Eine technische Innovation im perfekt gestalteten Kleid. Was ist das Besondere an ANTA Leuchten? Schlicht: gutes Licht Form und Qualität sowie bei der Stehleuchte Cut. Sie werden von renommierten Designern und Newcomern entworfen. Mit mehr als 40 Designer haben wir Entwürfe schon verwirklicht aber auch eigene Leuchten kreiert. Bei Anta wird noch montiert gedreht gefräst und natürlich entwickelt. LED Leuchten sind seit 2007 fest im Programm. „Made in Germany“ und Nachhaltigkeit ist bei Anta nicht nur eine Phrase. Nicht nur bei Wohnraumleuchten auch im Projektbereich bleibt ANTA nicht stehen: z.B. in der Humboldt-Universität zu Berlin Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg vielen internationalen Hotels im Foyer und Restaurant des Lotte World Tower Seoul Haus der Bildung in Bonn ist ANTA vertreten. Oft wird der Vorteil einer Manufaktur genutzt um Sonderwünsche der Kunden in Farbe und Form in die Tat umzusetzen. Auch technisch ist ANTA ganz vorne mit dabei mit steuerbarem Licht über Telefon und Tablet Dali fähigen Modulen zentral gesteuerten LED Leuchten und noch vieles mehr. Auszeichnungen: Leuchten im Museum of Modern Art in New York iF Design Award Dumont „Design Lexikon“ Schöner Wohnen „moderne Klassiker“ Best of Design 16/17 Prämierter Messestand Köln Auszeichnung für hohe Designqualität des Design Zentrum Nordrhein Westfalen Design Plus Preis usw..

Anbieter: designwebstore
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Cut Stehleuchte Licht Anta Größe: 150cm Ausführ...
398,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Cut Stehleuchte Die Stehleuchten aus der Serie CUT von ANTA bestechen durch elegante filgrane Optik. Der Klassiker mit gebürsteter Aluminiumoberfläche und Bone China Schirm oder in schwarz mit Metallschirm der von innen aluminiumfarben oder mit Kompositionsgold belegt ist. Die Leuchte Cut ist in der kubisch anmutenden und minimalistischen Gestaltung so reduziert dass sie sich sowohl in modernen als auch in klassischen Interieurs einfügt und gleichzeitig durch das zeitlose Design zum Klassiker wurde. Das Licht steht im Vordergrund. Die Cut Stehleuchten ist in den Höhen 150 cm 120 cm oder 105 cm lieferbar so das für jede Beleuchtungssituation die passende Größe gefunden werden kann. Der kreative Kopf hinter der Cut Stehleuchte ist die Designerin "Torsten Neeland" Torsten Neeland wurde in Hamburg geboren. Nach seinem Studium des Industrial Design an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg gründete Torsten Neeland 1997 in London sein Büro für Industrial and Interior Design wo er heute lebt und arbeitet und das Studio Torsten Neeland für Industrial and Interior Design gründet. Er hat seine Design-Erfahrung mit besonderem Fokus auf zeitgemäßes Design von Corporate Interior Branding bis hin zu Produktdesign für Marken wie Audi Dornbracht Yohji Yamamoto Donna Karan Home Pierre Cardin und Duravit entwickelt. Seine Arbeiten wurden vielfach in der nationalen und internationalen Presse veröffentlicht und sind in verschiedenen Produkt- und Innendesignbüchern zu finden. Der Design-Ansatz ist klar und direkt wie der Design-Stil. Er glaubt dass Einfachheit oft das Ergebnis eines komplexen Prozesses ist und dass die Arbeit im Büro sehr viel mit interdisziplinärem Denken verbunden ist. Seine Vielseitigkeit zeigt sich in dem breiten Spektrum seiner Entwurfstätigkeit von Inneneinrichtungen über Beleuchtung Möbel bis hin zu Accessoires. Genau so gehört die filigrane Cut Stehleuchte zu diesem breiten Spektrum. Hersteller der Cut Stehleuchte ist die Firma "Anta" aus Schenefeld ANTA ist keine gewöhnliche Leuchtenkollektion sondern eine Mischung aus Exklusivität Klarheit mit einen Hauch von Extravaganz und dennoch Wohnlichkeit. Eine technische Innovation im perfekt gestalteten Kleid. Was ist das Besondere an ANTA Leuchten? Schlicht: gutes Licht Form und Qualität sowie bei der Stehleuchte Cut. Sie werden von renommierten Designern und Newcomern entworfen. Mit mehr als 40 Designer haben wir Entwürfe schon verwirklicht aber auch eigene Leuchten kreiert. Bei Anta wird noch montiert gedreht gefräst und natürlich entwickelt. LED Leuchten sind seit 2007 fest im Programm. „Made in Germany“ und Nachhaltigkeit ist bei Anta nicht nur eine Phrase. Nicht nur bei Wohnraumleuchten auch im Projektbereich bleibt ANTA nicht stehen: z.B. in der Humboldt-Universität zu Berlin Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg vielen internationalen Hotels im Foyer und Restaurant des Lotte World Tower Seoul Haus der Bildung in Bonn ist ANTA vertreten. Oft wird der Vorteil einer Manufaktur genutzt um Sonderwünsche der Kunden in Farbe und Form in die Tat umzusetzen. Auch technisch ist ANTA ganz vorne mit dabei mit steuerbarem Licht über Telefon und Tablet Dali fähigen Modulen zentral gesteuerten LED Leuchten und noch vieles mehr. Auszeichnungen: Leuchten im Museum of Modern Art in New York iF Design Award Dumont „Design Lexikon“ Schöner Wohnen „moderne Klassiker“ Best of Design 16/17 Prämierter Messestand Köln Auszeichnung für hohe Designqualität des Design Zentrum Nordrhein Westfalen Design Plus Preis usw..

Anbieter: designwebstore
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Cut Stehleuchte Licht Anta Größe: 150cm Ausführ...
426,87 € *
ggf. zzgl. Versand

Cut Stehleuchte Die Stehleuchten aus der Serie CUT von ANTA bestechen durch elegante filgrane Optik. Der Klassiker mit gebürsteter Aluminiumoberfläche und Bone China Schirm oder in schwarz mit Metallschirm der von innen aluminiumfarben oder mit Kompositionsgold belegt ist. Die Leuchte Cut ist in der kubisch anmutenden und minimalistischen Gestaltung so reduziert dass sie sich sowohl in modernen als auch in klassischen Interieurs einfügt und gleichzeitig durch das zeitlose Design zum Klassiker wurde. Das Licht steht im Vordergrund. Die Cut Stehleuchten ist in den Höhen 150 cm 120 cm oder 105 cm lieferbar so das für jede Beleuchtungssituation die passende Größe gefunden werden kann. Der kreative Kopf hinter der Cut Stehleuchte ist die Designerin "Torsten Neeland" Torsten Neeland wurde in Hamburg geboren. Nach seinem Studium des Industrial Design an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg gründete Torsten Neeland 1997 in London sein Büro für Industrial and Interior Design wo er heute lebt und arbeitet und das Studio Torsten Neeland für Industrial and Interior Design gründet. Er hat seine Design-Erfahrung mit besonderem Fokus auf zeitgemäßes Design von Corporate Interior Branding bis hin zu Produktdesign für Marken wie Audi Dornbracht Yohji Yamamoto Donna Karan Home Pierre Cardin und Duravit entwickelt. Seine Arbeiten wurden vielfach in der nationalen und internationalen Presse veröffentlicht und sind in verschiedenen Produkt- und Innendesignbüchern zu finden. Der Design-Ansatz ist klar und direkt wie der Design-Stil. Er glaubt dass Einfachheit oft das Ergebnis eines komplexen Prozesses ist und dass die Arbeit im Büro sehr viel mit interdisziplinärem Denken verbunden ist. Seine Vielseitigkeit zeigt sich in dem breiten Spektrum seiner Entwurfstätigkeit von Inneneinrichtungen über Beleuchtung Möbel bis hin zu Accessoires. Genau so gehört die filigrane Cut Stehleuchte zu diesem breiten Spektrum. Hersteller der Cut Stehleuchte ist die Firma "Anta" aus Schenefeld ANTA ist keine gewöhnliche Leuchtenkollektion sondern eine Mischung aus Exklusivität Klarheit mit einen Hauch von Extravaganz und dennoch Wohnlichkeit. Eine technische Innovation im perfekt gestalteten Kleid. Was ist das Besondere an ANTA Leuchten? Schlicht: gutes Licht Form und Qualität sowie bei der Stehleuchte Cut. Sie werden von renommierten Designern und Newcomern entworfen. Mit mehr als 40 Designer haben wir Entwürfe schon verwirklicht aber auch eigene Leuchten kreiert. Bei Anta wird noch montiert gedreht gefräst und natürlich entwickelt. LED Leuchten sind seit 2007 fest im Programm. „Made in Germany“ und Nachhaltigkeit ist bei Anta nicht nur eine Phrase. Nicht nur bei Wohnraumleuchten auch im Projektbereich bleibt ANTA nicht stehen: z.B. in der Humboldt-Universität zu Berlin Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg vielen internationalen Hotels im Foyer und Restaurant des Lotte World Tower Seoul Haus der Bildung in Bonn ist ANTA vertreten. Oft wird der Vorteil einer Manufaktur genutzt um Sonderwünsche der Kunden in Farbe und Form in die Tat umzusetzen. Auch technisch ist ANTA ganz vorne mit dabei mit steuerbarem Licht über Telefon und Tablet Dali fähigen Modulen zentral gesteuerten LED Leuchten und noch vieles mehr. Auszeichnungen: Leuchten im Museum of Modern Art in New York iF Design Award Dumont „Design Lexikon“ Schöner Wohnen „moderne Klassiker“ Best of Design 16/17 Prämierter Messestand Köln Auszeichnung für hohe Designqualität des Design Zentrum Nordrhein Westfalen Design Plus Preis usw..

Anbieter: designwebstore
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Caboche Stehleuchte Stehleuchten Foscarini Vari...
1.230,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche media in transparente Stehleuchte Die Bodenleuchte Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen ist ein Designjuwel sie ist funkelnd und kostbar wie ein Armband sie hat eine Basis aus Metall in einem runden Design das die Form des Diffusors aufnimmt. Sie verleiht den unterschiedlichsten Räumen einen faszinierenden Touch. Der Schirm der Stehleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Der obere Schirm aus weißem satiniertem Glas ermöglicht eine optimale Lichtverteilung nach oben während der untere Schirm die Lichtquelle versteckt und so vor Blendung schützt. Der Ständer der Stehleuchte besteht aus 3 Stützen welche den runden Sockel am Boden verankern und dabei die runde Form des Diffusors aufgreifen. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Pendelleuchten erhältlich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Stehleuchte sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche Stehleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche Stehleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Stehleuchte ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Stehleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Caboche Stehleuchte Stehleuchten Foscarini Vari...
1.230,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche media in giallo oro Stehleuchte Die Bodenleuchte Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen ist ein Designjuwel sie ist funkelnd und kostbar wie ein Armband sie hat eine Basis aus Metall in einem runden Design das die Form des Diffusors aufnimmt. Sie verleiht den unterschiedlichsten Räumen einen faszinierenden Touch. Der Schirm der Stehleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Der obere Schirm aus weißem satiniertem Glas ermöglicht eine optimale Lichtverteilung nach oben während der untere Schirm die Lichtquelle versteckt und so vor Blendung schützt. Der Ständer der Stehleuchte besteht aus 3 Stützen welche den runden Sockel am Boden verankern und dabei die runde Form des Diffusors aufgreifen. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Pendelleuchten erhältlich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Stehleuchte sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche Stehleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche Stehleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Stehleuchte ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Stehleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Caboche Stehleuchte Stehleuchten Foscarini Vari...
1.908,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Caboche grande in giallo oro Stehleuchte Die Bodenleuchte Caboche von Foscarini und von Patricia Urquiola und Eliana Gerotto entworfen ist ein Designjuwel sie ist funkelnd und kostbar wie ein Armband sie hat eine Basis aus Metall in einem runden Design das die Form des Diffusors aufnimmt. Sie verleiht den unterschiedlichsten Räumen einen faszinierenden Touch. Der Schirm der Stehleuchte Caboche besteht aus Kugeln aus Polymethylmethacrylat die entweder transparent sind oder goldgelb eingefärbt wurden. Die ringförmige geometrische Anordnung der Kugeln vervielfältigt das Licht der zentralen Lichtquelle. Der obere Schirm aus weißem satiniertem Glas ermöglicht eine optimale Lichtverteilung nach oben während der untere Schirm die Lichtquelle versteckt und so vor Blendung schützt. Der Ständer der Stehleuchte besteht aus 3 Stützen welche den runden Sockel am Boden verankern und dabei die runde Form des Diffusors aufgreifen. Aus dem Programm Caboche sind ebenfalls Tisch- und Pendelleuchten erhältlich. Die kreativen Köpfe hinter der Caboche Stehleuchte sind die Designerinnen "Patricia Urquiola" und "Eliana Gerotto" (*1961 in Oviedo Spanien) absolvierte zunächst ein Architekturstudium an der Faculdad de Arquitectura de Madrid. Direkt im Anschluss studierte sie am Polytechnikum in Mailand. 1989 promovierte sie unter der Leitung von Achille Castiglioni. In der Zeit zwischen 1990 und 1992 arbeitete sie an der Hochschule für Industriedesign in Paris als Assistenzlehrkraft für Castiglioni und Bettinelli. 1991 entwarf sie erste Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung von de Padova. 1993-1996 spezialisierte sich die Designerin im Bereich Inneneinrichtung auf Showrooms und Restaurants. In dieser Zeit arbeitete sie mit den Architektinnen Marzia de Renzio und Emanuela Ramerino zusammen. 2001 gründete Urquiola ihr Atelier "Studio Urquiola". Heute arbeitet Patricia Urquiola für bekannte Firmen. Die international renommierte Architektin und Designerin Patricia Urquiola wurde bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. So wurde sie unter anderem von den Zeitschriften Home und Häuser zum „Designer des Jahrzehnts“ ernannt sowie von Wallpaper Ad Spain Elle Decor International sowie dem Magazin Architektur und Wohnen zum „Designer des Jahres“. Einige ihrer Produkte sind heute in verschiedenen Museen und Sammlungen ausgestellt. Für Foscarini hat sie zusammen mit Industriedesignerin Ausstattungsberaterin und Interior Decorator Eliana Gerotto das Modell Caboche Stehleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihr Stil ist unkonventionell einfühlsam und elegant in Harmonie mit humanistischer Sensibilität und technologischer Forschung. Die Venezianerin Eliana Gerotto schließt in Mailand ein Studium zur Kommunikationstechnikerin ab. Als Grafikdesignerin arbeitet sie für die Pariser Zeitschrift Elle und für die Biennale von Venedig während sie zugleich als Image- und Produktberaterin für einige der wichtigsten italienischen Marken tätig ist. Ihr kreativer Unternehmungsgeist führt sie beruflich immer wieder in neue Bereiche – in die Welt des Interior Design ebenso wie in die Sparten Einrichtungszubehör und Schmuckdesign. Für Foscarini hat Eliana Gerotto zusammen mit Patricia Urquiola das Modell Caboche Stehleuchte entworfen eine Leuchte von leuchtend-stimmungsvoller Eleganz die als faszinierendes Konzentrat aus Technologie und Kreativität besticht. Ihre Tätigkeiten im Entwurfsbereich reichen von Inneneinrichtung über Produktdesign bis hin zu Graphik. Hersteller der Caboche Stehleuchte ist die Firma "Foscarini" Foscarini entwirft entwickelt und fertigt dekorative Leuchten die bei Tag und Nacht gleichermaßen begeistern. Eingeschaltet verführen sie ausgeschaltet überraschen sie. Mit unseren Designerleuchten verleihen wir „Lebens“räumen so neue ästhetische und emotionale Qualität. Die Unabhängigkeit von Produktionsauflagen ermöglichte Foscarini in diesem Zusammenhang von Beginn an maximale kreative Freiheit. Seit 35 Jahren arbeiten wir mit verschiedensten international anerkannten Designern und lokalen Handwerksbetrieben zusammen. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Reihe an kultigen Leuchten die – gleich ob im privaten oder öffentlichen Bereich – stets mit ihrer Umgebung und dem Betrachter im Dialog stehen. Genau dies macht die Caboche Stehleuchte aus. Was unsere Arbeit dabei über all die Jahre auszeichnet: ein konsequent und leidenschaftlich designorientierter Zugang. Fare. Luce. Zwei Worte die das Wesen von Foscarini perfekt beschreiben. Zwei Welten die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben doch in unseren Produkten miteinander verschmelzen. Die Welt des Schaffens und des Formgebens (fare) und die Welt des Lichts der Visionen der Gedanken (luce). Die Produktion ist dabei für uns stets der letzte Schritt im Prozess der Designentwicklung. Und genau das bedeutet für uns „Fare Luce“: mittels einer Form eines konkreten Gegenstands – einer Leuchte – Inhalte zu transportieren und neu zu „beleuchten“. Maestrie erzählt vom handwerklichen Know-how einer Region. Einem Know-how das die Entwicklung von Produkten von herausragender Qualität ermöglicht hat. Foscarini war eines der ersten italienischen Unternehmen in der Beleuchtungsbranche mit einer Zertifizierung nach UNI EN ISO 9001 – die eine entsprechende Qualität des gesamten Produktionsprozesses garantiert. Mit dem Ziel das Unternehmen noch umweltfreundlicher zu machen erfolgte im Jahr 2012 zudem die Zertifizierung nach UNI EN ISO 14001:2004.

Anbieter: designwebstore
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
TECNOLUMEN Wagenfeld Stehleuchte mit Unterschirm
943,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Stück deutscher Bauhaus-Geschichte - die Wagenfeld-Stehleuchte nach originalem Entwurf als autorisierte Reedition Diese Wagenfeld-Stehleuchte ist eine urheberrechtlich geschützte und von Prof. Wilhelm Wagenfeld autorisierte Reedition, die ausschließlich von der Firma TECNOLUMEN hergestellt werden darf. Die Echtheit dieser Leuchte lässt sich leicht erkennen, denn jede Leuchte ist fortlaufend nummeriert und trägt das TECNOLUMEN-Zeichen unter der Fußplatte. Das charakteristische Design der Wagenfeld-Stehleuchte ist auf den ersten Blick ersichtlich. Der nach oben spitz zulaufende Textilschirm in Opalweiß wird gekrönt von einer vernickelten Metallspitze. Unter dem Schirm zeigt sich außerdem ein gerader, zylinderförmiger Unterschirm, der das Leuchtmittel umgibt. Durch diese Kombination aus zwei Schirmen entsteht ein einzigartiger Lichtakzent am Außenschirm, der das Licht nach oben hin fließend heller leuchten lässt. Der Stab ist aus Messing mit Nickelfinish gefertigt und auf einem schwarz lackierten Leuchtenfuß platziert. Am Leuchtenfuß angeschlossen ist das Zuleitungskabel mit ebenfalls schwarzer Textilummantelung. Die charakteristische Tülle an der Fassung findet sich auch an dieser Wagenfeld-Leuchte wieder. Daran befindet sich die schwarze Zugschnur zum Ein- und Ausschalten der Leuchte, die am Ende das vernickelte Metallkügelchen hält. Die Kombination aus diesen Qualitätsmerkmalen, die sich nur an Wagenfeld-Leuchten finden, lässt die Echtheit der Wagenfeld-Stehleuchte erkennen. Sie ist eine einzigartige Designerleuchte, die ihren Ursprung in der Bauhaus-Epoche hat und die dadurch stark mit der deutschen Geschichte verwurzelt ist. Dieses bedeutende Stück Geschichte hatte ihren Anfang in den 20er-Jahren, in denen das Bauhaus-Design in Weimar aufblühte. Die führenden Künstler ihrer Zeit kamen zusammen, um unzählige Meisterwerke und etwas völlig Neues entstehen zu lassen. Diese Zusammenführung von Kunst und Handwerk hatte ihre Vision darin, dass die Form eines Gegenstandes zu jeder Zeit seinem Verwendungszweck, den Materialeigenschaften und der Fertigungsmethode folgt. Der damals 24-jährige Geselle Wilhelm Wagenfeld entwarf die original Wagenfeld-Tischleuchte sowie viele weitere Modelle, wozu auch diese Wagenfeld-Stehleuchte zählt. Wagenfeld war nicht nur Designer, Lehrer und Leiter von Metall- und Glaswerkstätten, sondern nahm auch eine Professur an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin an. Die Firma TECNOLUMEN hatte 1979 ihren Start mit der Reproduktion der Wagenfeld-Leuchte, die in der Manufaktur in Bremen produziert wurde. TECNOLUMEN hat sich ausschließlich dem Bauhaus-Stil und dessen Wiederbelebung verpflichtet. Es werden daher zeitgenössische Werke damaliger Bauhaus-Schüler und Schülerinnen reproduziert, aber auch Modelle aus der Zeit des Art Déco, aus dem Umfeld von De Stijl und von zeitgenössischen Künstlern wie auch von Firmengründer Walter Schnepel, die in ihrem Design eng mit der Vision des Bauhaus-Designs verbunden sind. Energieeffizienzklasse: A++

Anbieter: Lampenwelt AT
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot